Beamer oder Fernseher?
Beamer oder Fernseher? Unsere Profi Meinung kurz und knapp
15. August 2016
TW9300WVSTW9200W 80x80 - EPSON EH-TW7300, TW9300 & TW9300W jetzt verfügbar
Epson TW9200W oder TW9300W?
25. August 2016

EPSON EH-TW7300, TW9300 & TW9300W jetzt verfügbar

Epson TW9300 TW7300 - EPSON EH-TW7300, TW9300 & TW9300W jetzt verfügbar

Drei Beamer für das anspruchsvolle Heimkino

Epson hat auf der CE Week in New York City die neuste Generation seiner Premium Heimkino Beamer vorgestellt. Zu einem wurde der Nachfolger des EH-TW7200 vorgestellt, der als Epson EH-TW7300 auf den Markt gekommen ist. Und auch die beiden 9000er Modelle bekommen mit dem Epson EH-TW9300 und EH-TW9300W zwei tolle Nachfolgemodelle für die 9200er Serie. Alle Geräte verfügen über die 4K Enhancement Technology und der Unterstützung für HDR. Somit können die Beamer ein vollwertiges 4K Eingangssignal verarbeiten und unterstützen HDCP 2.2. Der EH-TW9300 besitzt insgesamt 2500 ANSI Lumen Farbhelligkeit und kann mittels adaptiver Iris Blende einen dynamischen Kontrast von 1.000.000:1 realisieren. Der Epson EH-TW7300 hat eine Farbhelligkeit von 2300 ANSI Lumen und einen Kontrast von 140.000:1.

Ebenfalls bietet der EH-TW9300 eine verbesserte ISF Kalibrierung und die Möglichkeit das Bild individuell zu den gegebenen Räumlichkeiten nach ISF Norm einzustellen. Zusätzlich bringt Epson mit dem EH-TW9300W erneut eine Wireless HDMI Variante auf den Markt. Das neue Gehäuse der Epson Beamer ist etwas rundlicher und linearer als das der Vorgängermodelle. Nicht geändert haben sich die hervorragenden Installationsmöglichkeiten. Alle drei Geräte besitzen weiterhin einen sehr variablen Lense Shift und ein Vollglasobjektiv mit großem Projektionsverhältnis. Die Objektive der Beamer sind nun motorisiert und somit elektrisch verstellbar. Der Benutzer kann bis zu 10 verschiedene Zoom, Fokus und Lens Shift Einstellungen abspeichern. Somit arbeiten die neuen Epson Geräte perfekt mit Multiformatleiwänden zusammen.

Die wichtigsten Features im Überblick

Bevor wir mit Ihnen einen nähren Blick auf die Beamer wagen wollen, möchten wir Ihnen einen kurzen Überblick und einen Eindruck zu den wichtigsten Features der Epson Beamer geben.


HDR

Durch die integrierte Unterstützung des HDR Formats liefern alle drei Epson Beamer ein brillanteres Bild. Während die Konkurrenz hier teilweise schläft, setzt Epson Akzente und besticht durch Qualität.

normalhdr

HDR verleiht dem Bild u.a. deshalb eine herausragende Qualität, weil ein sehr viel größeres Farbspektrum geboten wird. Dabei gewinnt HDR Content immer mehr an Bedeutung für das Heimkinoerlebnis. Auch Streaming Anbieter wie Netflix oder Amazon bieten ständig neue Filme in UHD Qualität mit HDR Farbräumen an.


4K Enhancement

Durch die 4K Enhancement Technologie von Epson betreten Sie eine neue Welt des Filmerlebnisses. Mit technischer Finesse schaffen es die Epson Beamer ein Bild mit einer Auflösung darzustellen, die fast 4 Mal höher ist als FullHD!

2k4k

Trotz der nativen Auflösung von “nur” Full HD wird durch die 4K Enhancement Technologie ein 4K ähnliches Bild erzeugt. Selbst Profis fällt es schwer den Unterschied zu erkennen.


Super Resolution

Auch dieses Feature steuert zu einer einmaligen Bildqualität der Epson Beamer bei. Dabei wird die Auflösung und Schärfe des Bildes mittels einem speziellen Chip verfeinert und geglättet. Im Ergebnis lässt sich dadurch eine unglaubliche Bildqualität zusätzlich erzeugen. Überzeugen Sie sich selbst!

niedriger-kontrasthoher-kontrast

Lens Memory bzw. Motor Zoom

Lens Memory ermöglicht es verschiedene Zoom, Schärfe und Linsen Einstellungen zu speichern und bei Bedarf per Kopfdruck abzurufen. So können Sie beispielsweise frei zwischen 21:9 als Kinoformat oder 16:9 als TV Format wählen. Im Zusammenspiel mit einer Multiformatleinwand sind nun verschiedene Formate möglich ohne den Beamer erneut manuell einzustellen. Die Epson Heimkino Beamer können bis zu 10 verschiedene Positionen speichern.

DCI Farbraum

Der Farbraum, der von den Epson Beamern im Bildmodus Digital Cinema abgedeckt wird, ist immens und übertrifft sogar leicht das Farbspektrum, dass aktuell in digitalen Kinos genutzt wird. Durch die Einführung des Standards DCI/P3 können die Beamer den größten Teil des Farbspektrums darstellen, welcher für das menschliche Auge überhaupt wahrnehmbar ist. Dies beinhaltet auch das RGB Spektrum. Erreicht wird diese Farbnorm in dem ein spezieller Cinema Filter bei Aktivierung manuell in den Lichtweg des Projektors eingeschoben. Mit den Epson Beamern bringen Sie die Filme in vollen Farben auf die Leinwand und erhalten ein satteres Bild.


1. EPSON EH-TW7300

Mit dem Vorläufer EH-TW7200 bot Epson bereits ein sehr erfolgreiches Gerät an, welches mit ausgezeichneter Leistung überzeugen konnte. Das Nachfolgemodell richtet sich an Heimkinoanwender, die einen hohen Anspruch an die Bildqualität und die Ausstattung stellen.

Durch die 3LCD-Technologie, die im EH-TW7300 zum Einsatz kommt, verspricht Epson eine gleich hohe Weiß- und Farbhelligkeit und eine Lichtleistung von 2300 Lumen. Wohlgemerkt für Weiß- und Farbhelligkeit!

Nativ unterstützt der Beamer ein FullHD Bild, kann aber mit der 4K Enhancement Technolgie ein UHD ähnliches Bild erzeugen. Zusätzlich unterstützt der Beamer das HDR Farbspektrum , was zur Bildtiefe deutlich beiträgt. Das Kontrastverhältnis gibt der Hersteller mit 160.000:1 an.

Unabhängig davon wie man die Kontrast-Messwerte grundsätzlich beurteilt, können wir dem EH-TW7300 ein scharfes, beeindruckendes Bild bescheinigen. Interessant ist auch die verbaute Lampe.

Sie hält im ECO Modus rund 5000 Stunden und damit 2500 Spiefilme. Ebenfalls kann das Gerät mit einem größeren Lens-Schift-Bereich punkten. Dieser liegt laut Epson bei einem vertikalen Wert von ±96,3 % und in der Horizontalen bei ±47,1 %.



2. EPSON EH-TW9300

Auch mit dem Nachfolgemodell für den 9200 ergänzt Epson seine Produktpalette für den abgedunkelte Heimkinoraum. Beim EH-TW9300 liegt der Schwerpunkt wieder beim Heimkino. Bei diesem Modell bleibt Epson ebenfalls der 3LCD-Technologie treu und das Ergebnis kann sich sehen lassen.

Der EH-TW9300 schafft es das kleinere Modell in Sachen Lichtleistung sogar leicht zu übertreffen. So liegt der Weiß- und Farbhelligkeitswert bei 2500 Lumen. Auch bei den Kontrastwerten legt Epson nach. So kommt der EH-TW9300 auf einen Kontrastwert von beeindruckenden 1.000.000:1 und schenkt so jedem Bild einen ordentlichen Schwarzwert.Zusätzlich sorgt die HDR Fähigkeit des Beamers für bombastische Effekt und mehr Brillanz im Bild. Ebenfalls dabei ist eine vollständig motorisierte Optik, mit elektronischem Zoom, Fokus- und Lens-Shift-Funktion. Diese kann sich, genau wie beim 7300, 10 Positionen merken, die sich einfach speichern lassen.

Auch mit dabei ist das 4K Enhancement. Dabei werden auch hier die FullHD Panels so übereinander gelegt, dass dabei ein 4K Bild entsteht. Nativ beherrscht der EH-TW9300 FullHD. Durch die Unterstützung von HDCP 2.2 können 4K Inhalte dem Beamer direkt zugespielt werden und sind auch für die Zukunft gerüstet. Auch die ultra-haltbare Lampe, die im EH-TW7300 zum Einsatz kommt, leistet im EH-TW9300 ihren Dienst.

Dadurch erzielen Sie mit dem Gerät eine lange Laufzeit, bei hervorragender Farbqualität und Energieeffizienz. Der Epson TW9300 kann über ein spezielles ISF genormtes Kalibriermenü auf den Punkt eingestellt werden. Alle unsere Geräte werden persönlich von Ekki Schmitt nach ISF Videonorm kalibriert und tragen das Siegel Cine4home Edition.



3. EPSON EH-TW9300W

Obwohl in den Leistungsdaten vollkommen gleich zum TW9300, bietet die “W” Version ein weiteres grandioses Feature. Das W steht hier nicht etwa nur für die weiße Farbe des Chasis, sondern für seine Wireless-Fähigkeit. Mit dem WiHD-Sender ist es möglich Videoinhalte drahtlos zum Beamer zu übertragen.

So ist es nicht mehr nötig ein HDMI Kabel quer durch den ganzen Raum zu verlegen weil der Bluray Player oder TV Receiver auf dem Sideboard unter der Leinwand steht. An den WiHD Sender können bis zu 4 UHD bzw. 4K Quellen angeschlossen werden, damit fungiert der WiHD Sender auch als HDMI Verteiler. Durch die Kabellose Anbindung und das unauffällige weiße Gehäuse empfehlen wir den EPSON EH-TW9300W speziell für den Einsatz im Wohnzimmer.



Comments are closed.