Startseite » Beamer Helligkeit

Beamer Helligkeit

Helligkeit

Die Helligkeit des Bildes an der Projektionswand hängt von der Bildgröße und der Leistungsfähigkeit des Projektors ab. Welche Leistung - ausgedrückt im Lichtstrom, den der Projektor aussenden kann - wird benötigt? Die Helligkeit eines Beamers ist ein ausschlaggebender Faktor bei der Auswahl. Optimaler weise sollte man vor dem Kauf eines Geräts herausfinden, welche Helligkeit benötigt wird.


In den Datenblättern finden Sie meist den Ausdruck ANSI-Lumen. Das ist nur ein Ausdruck für eine bestimmte Messvorschrift des amerikanischen Standardisierungsinstitutes ANSI, vergleichbar mit der deutschen DIN, bei der ein Mittelwert über 9 Messfelder gebildet wird.



Was kann man mit diesem Wert anfangen?

Generell kann man sagen: Je höher der Ansi-Lumen Wert, desto heller das Bild. Der Wert zeigt an, wie hell der hellste Punkt im Bild ist. Der Lichtstrom, der das Objektiv verlässt, verteilt sich auf die Projektionsfläche. Je größer die Projektionsfläche ist, umso dunkler wird das Bild. Man teilt also den Lichtstrom durch die Projektionsfläche und erhält einen Wert, für den folgende "Faustregel" gilt:



< 100 Lumen/qm: kaum Bildwiedergabe möglich
zwischen 100 und 250 Lumen/qm: gut abdunkeln
zwischen 250 und 400 Lumen/qm: leichte Abdunklung notwendig
> 400 Lumen/qm: Hellraumprojektion, ein Schutz gegen direktes Sonnenlicht ist aber notwendig

Dr. Beam erklärt Beamer-Helligkeit



ANSI-Lumen Guide

Unten ist eine schnelle und einfache Anleitung, um zu bestimmen, wie hell ein Projektor sein muss, um ihn zu Businesszwecken oder im Heimkino zu benutzen.

Kontrollierte Beleuchtung: Wenn Sie planen, den Projektor in Räumen zu benutzen, die keine Fenster haben, wie z.B. in einem Keller oder planen ihn bei Nacht zu benutzen, haben Sie Glück, denn jeder der heutigen Projektoren ist in der Lage ein helles Bild zu erzeugen.

wenig Umgebungslicht sehr wenig oder kein Umgebungslicht
mittleres Umgebungslicht leichtes Umgebungslicht
viel Umgebungslicht viel Umgebungslicht

Business - 4:3 Leinwand
Leinwand-Größe 72" (42"x57") 100" (60"x80") 120" (72"x96") 150" (87"x116")
2.500 ANSI-Lumen wenig Umgebungslicht wenig Umgebungslicht wenig Umgebungslicht wenig Umgebungslicht
2.700 ANSI-Lumen wenig Umgebungslicht wenig Umgebungslicht mittleres Umgebungslicht mittleres Umgebungslicht
3.000 ANSI-Lumen mittleres Umgebungslicht mittleres Umgebungslicht mittleres Umgebungslicht mittleres Umgebungslicht
3.500 ANSI-Lumen mittleres Umgebungslicht mittleres Umgebungslicht mittleres Umgebungslicht mittleres Umgebungslicht
4.000 ANSI-Lumen mittleres Umgebungslicht mittleres Umgebungslicht mittleres Umgebungslicht mittleres Umgebungslicht
4.500 ANSI-Lumen - mittleres Umgebungslicht mittleres Umgebungslicht mittleres Umgebungslicht
5.000 ANSI-Lumen - - viel Umgebungslicht viel Umgebungslicht
5.500 ANSI-Lumen - - viel Umgebungslicht viel Umgebungslicht
6.000 ANSI-Lumen - - viel Umgebungslicht viel Umgebungslicht

Heimkino - 16:9 Leinwand

Leinwand-Größe 92" (45"x80") 100" (49"x87") 106" (52"x92") 119" (58"x104")
1.300 ANSI-Lumen wenig Umgebungslicht wenig Umgebungslicht wenig Umgebungslicht wenig Umgebungslicht
1.500 ANSI-Lumen mittleres Umgebungslicht mittleres Umgebungslicht mittleres Umgebungslicht mittleres Umgebungslicht
2.000 ANSI-Lumen mittleres Umgebungslicht mittleres Umgebungslicht mittleres Umgebungslicht mittleres Umgebungslicht
2.500 ANSI-Lumen mittleres Umgebungslicht mittleres Umgebungslicht mittleres Umgebungslicht mittleres Umgebungslicht
3.000 ANSI-Lumen mittleres Umgebungslicht mittleres Umgebungslicht mittleres Umgebungslicht mittleres Umgebungslicht
3.500 ANSI-Lumen mittleres Umgebungslicht mittleres Umgebungslicht mittleres Umgebungslicht mittleres Umgebungslicht
4.000 ANSI-Lumen viel Umgebungslicht viel Umgebungslicht viel Umgebungslicht viel Umgebungslicht
4.500 ANSI-Lumen viel Umgebungslicht viel Umgebungslicht viel Umgebungslicht viel Umgebungslicht


zurück zu Beamer Technik und Begriffe

© 2007 - 2016 Projektor Deutschlandvertriebs AG |  Internetagentur RESPONSE GmbH, Köln