Leinwand Beratung
15. Juni 2018
Leinwand Kaufberatung – Entscheidung über Seitenverhältnis Schritt 3
15. Juni 2018

Leinwand Kaufberatung Bildschirmgröße Schritt 4

Bestimmung der Leinwandgröße

Die Größe Ihrer Leinwand muss zu Ihrer Räumlichkeit passen. Eine kleine Leinwand passt beispielsweise nicht in ein Auditorium oder eine Aula. Eine große Leinwand dagegen wirkt überwältigend in kleinen Räumen. Sie müssen auch die Leistung ihres Beamers bedenken, z.B welche Bildgröße der Beamer projizieren kann? Andere Faktoren die Sie beachten müssen sind zum Beispiel die Raumkonfiguration und die Größe der Audienz. Die Höhe der Leinwand sollte ungefähr gleich 1/6 des Abstandes von der Leinwand zur letzen Sitzreihe sein, um selbst dort kleine Texte und Details im projizierten Bild erkennen zu können. Idealerweise sollte die erste Sitzreihe ungefähr zwei Bildschirmhöhen weit weg sitzen. Der untere Rand der Leinwand sollte mindestens ca. 1,20m über dem Boden sein, sodass die Leute in den letzten Reihen das Bild ebenfalls ohne Hindernisse erkennen können. Als Faustregel fürs Wohnzimmer empfehlen wir ein Verhältnis von 4:2 d.h. bei 4m Abstand können sie eine Leinwand von 2m installieren.

Wir empfehlen generell zuerst den Beamer zu kaufen. Ein Beamer kann auf eine bestimmte Entfernung immer nur wenig die Bildbreite variieren, es kann also passieren das Sie eine zu kleine oder zu große Leinwand kaufen wenn sie den Beamer beim Bildwandkauf außer Acht lassen. Über unseren Beamer Bildgrößenrechner, den Sie bei jedem Beamer finden, können sie ganz leicht die richtige Größe zum Abstand ausrechnen lassen.

Leinwand Höhe